Komplettrenovierungen aus einer Hand

Blog >> Allgemein

GROHE Inspiriation fürs Bad

Im Bad der Zukunft bleiben die stärksten Technologien im Verborgenen, damit nichts vom Design ablenkt

Hidden champions

Wer ein modernes Badezimmer plant, der benötigt zuallererst hervorragende Sanitärtechnologie. Möglichst unsichtbar, denn nur so lässt sich ein Raum schaffen, der den eigenen Geschmack gänzlich widerspiegelt. Darüber hinaus soll das Bad ein Ort zum Wohlfühlen sein, muss aber zugleich zuverlässig und effizient funktionieren. Zur Verwirklichung eines Traumbads braucht man also Technologie, die im Hintergrund wirkt und der man blind vertrauen kann.

Raum ist im Bad das wertvollste Gut. Deshalb liefert GROHE hier Lösungen, die platzsparend sind und trotzdem große Wirkung entfalten. Zum Beispiel die Rapido SmartBox oder das Rapid SLX: Diese im Verborgenen agierenden Produkte machen jedes Bad fit für die Zukunft – denn sie sind flexibel, äußerst leistungsfähig und nebenbei auch noch montagefreundlich.

Das Rapid SLX ist ein kompakter Rahmen, der für einen innovativen Ansatz in der Spültechnik steht. Er passt zu allen randlosen WCs und mit seiner eingebauten Spülstromdrossel dauert es nur noch wenige Sekunden, die Spülung einzustellen oder zu justieren – und das ganz ohne Demontage. Der neue Rahmen bietet aber noch weitere Vorteile: Durch den integrierten Stromanschluss und einen zusätzlichen Wasserweg lässt sich auch nachträglich noch ein Dusch-WC problemlos einbauen.

Die Rapido SmartBox ist die Universallösung. Der Unterputzkörper liegt hinter Putz verborgen und ist mit Einhebelmischern, Thermostaten oder SmartControl Fertigmontagesets kombinierbar. Außerdem sorgen zahlreiche weitere Anschlussmöglichkeiten für noch mehr Individualität und ein besseres Raumgefühl in der Dusche.

Profis im Hintergrund: Mit den GROHE Pro Lösungen arbeiten absolute Hidden Champions für das Traumbad der Zukunft. Die Rapido SmartBox und das Rapid SLX sind unsichtbare, flexible technische Helfer fürs Badezimmer, die durch ihre fortschrittlichen, benutzerfreundlichen Technologien eine noch nie da gewesene Freude am Wasser ermöglichen.

 

Project Floors: Trend Cosy-Living: My home is my castle

Ellmer HandWerke empfiehlt die Bodenbeläge von Project Floors

In unserem heutigen Magazinbeitrag haben wir Architekten und Kollegen gefragt: Welche Architektur- und Interior-Trends setzen sich 2020 durch? Was geht? Was bleibt? Die Antwort ist klar. Es geht nicht mehr nur um eine bestimmte Farbe oder Form. Trends entwickeln sich angesichts der aktuellen Lage aus den Bedürfnissen der Menschen heraus. In Zeiten von Corona ist das vor allem die hohe Bedeutung des eigenen Zuhauses. Produkte und Designs, die langlebig sind und Wert ausstrahlen, bekommen jetzt eine hohe Wertschätzung. Sie geben uns in unsicheren Zeiten wie diesen ein behagliches und gutes Gefühl.

Wohlfühlen trotz Corona

Lena Schmidt, Mitinhaberin des Architekturbüros SMP Schmidt & Mengeringhausen Architekten, sagt für sich und stellvertretend für viele ihrer Kollegen: „Die Corona-Krise hat den Cosy-Living-Trend nach vorne gebracht. Alles, was Wärme und Wert ausstrahlt, wird jetzt vermehrt nachgefragt. Die Menschen befinden sich im Home-Office und verbringen viel Zeit mit der Familie. Da sind starke Farben, Wohlfühl-Stoffe oder auch warme Holzoptiken am Boden sehr gefragt. Der Blick für die Details und gute Materialien verändert sich mit solch tiefgreifenden Erlebnissen wie Corona. Wir gehen davon aus, dass sich dieser Trend, bei dem die Gemütlichkeit im Vordergrund steht, in den Wintermonaten noch verstärken wird.“

Das stellen auch wir bei PROJECT FLOORS fest. Unser Geschäftsführer und Vertriebsleiter Bernd Greve hat die Entwicklungen im Verkauf der Designböden innerhalb der letzten Wochen beobachtet und sagt: „Seit Beginn der Krise interessieren sich die Leute vermehrt für Holzoptiken – insbesondere solche, die an vergangene Zeiten erinnern. Fischgrät- oder Chevronmuster sind zeitlose Klassiker und zeigen eine hohe Handwerkskunst, die sich jetzt besonders großer Beliebtheit erfreut. Interessanterweise auch insbesondere in dunkleren Ausführungen, die natürlich wesentlich mehr Kraft und Wärme ausstrahlen als helle Optiken.“

Gemütlichkeit mit allen Sinnen erleben

Für alle, die dem Cozy-Living-Feeling jetzt endgültig verfallen sind, haben wir noch ein paar Tipps, die sie unbedingt beachten sollten. Materialien aus Wolle in Form von Grobstrickdecken oder Teppichen fühlen sich gut an und geben dem Raum ein wärmendes Klima. Weiche Kissen sind ebenfalls ein Muss. Egal ob auf dem Sofa, im Bett oder auf Stühlen – sie setzen dezente Highlights und sorgen für kuschelige Stunden. Vernachlässigen Sie keinesfalls den Geruchssinn. Beruhigende Düfte aus Lavendel, Rose, Sandelholz oder anderen Aromaölen sorgen dafür, dass alle Sinne angesprochen werden, und verleihen dem gesamten Raum eine harmonische Atmosphäre. So wird das eigene Zuhause zu einem Ort, der unser Bedürfnis nach Nähe und Wärme ganzheitlich erfüllt – auch und gerade in der Krise.

Sie sind jetzt auch in „Cosy-Stimmung“ und möchten Ihr Zuhause gemütlich im Wohlfühl-Ambiente gestalten? Dann schauen Sie sich in unserer Bildergalerie um. Hier haben wir für Sie einige warme Holzfarbtöne in Flächenansicht zusammengestellt.

Alle Dekore zur Fischgrät- oder Chevronoptik finden Sie hier:

https://www.project-floors.com/produkte/collection/fischgraet-planken/

https://www.project-floors.com/produkte/collection/chevron/

Gerne lassen wir Ihnen auch regelmäßig News rund um Designboden-Trends zukommen: https://www.project-floors.com/footer/newsletter/

Wir wünschen Ihnen eine gute und gesunde Woche!

Ihr PROJECT FLOORS Team

PCI Novoment Light: Leichtestrich-Fertigmörtel in neuer Dimension

20.04.2020Mit PCI Novoment Light komplettiert die PCI Augsburg GmbH das Schnellestrich-Sortiment ihrer PCI Novoment-Produktfamilie. Der neue Leichtestrich-Fertigmörtel zeichnet sich durch ein sehr geringes Eigengewicht und seine leichte Verarbeitung aus: einfaches Anrühren nur mit Wasser, lange Verarbeitungszeit, kurze Trocknungszeit. Damit ist PCI Novoment Light das optimale Produkt für Altbausanierungen und nachträgliche Ausbauten, das zudem schnellen Baufortschritt ermöglicht.

Auf Basis von Leichtfüllstoffen hat die PCI einen neuen Schnellestrich-Mörtel konzipiert, der gegenüber konventionellen Estrichen rund 50 Prozent weniger Gewicht aufweist. Für Estrichleger wie auch Bausanierer und Fliesenleger bedeutet das: Sie können Estricharbeiten auch dort problemlos ausführen, wo das eingebrachte Flächengewicht eine zentrale Rolle spielt. Das betrifft beispielsweise Holzbalkendecken und Holzdielenböden sowie statisch kritische Untergründe im Innen- und Außenbereich ebenso wie in Feuchträumen. Altbausanierungen und nachträgliche Arbeiten lassen sich damit leichter planen und umsetzen. Für den Fachhandel bedeutet die Produktneuheit die Erweiterung und zugleich Komplettierung seines Schnellmörtel-Sortiments.

Estrichschicht in einem Arbeitsgang
PCI Novoment Light punktet zudem mit sehr einfacher Verarbeitung – von Hand oder maschinell: Nach dem Anmischen mit Wasser lässt sich der Mörtel leicht aufziehen und verdichten. Zusätzliches Glätten der Oberfläche ist nach Abziehen und Abreiben kaum mehr erforderlich. In nur einem Arbeitsgang ist eine tragende, durchgängig gebundene Estrichschicht eingebracht. Das ermöglicht schnellen Arbeitsfortschritt und Erleichterung bei logistisch schwer zugänglichen Baustellen: Verarbeiter müssen keinen zusätzlichen Sand zum Anmischen auf die Baustelle transportieren und können auch schwierige oder beengte Bereiche durch die leichte, kraftsparende Handhabung gesundheitsschonend ausführen.

Lange Verarbeitung, schnelle Begehbarkeit
PCI Novoment Light lässt sich innerhalb eines Zeitfensters von circa einer Stunde bearbeiten und trocknet trotzdem schnell durch. Schon nach rund sechs Stunden ist der Estrich begehbar und nach bereits etwa einem Tag mit Fliesen belegbar. Der neue Fertigmörtel ist schwund- und verwölbungsarm, wodurch ein Aufschlüsseln in den Randbereichen nahezu ausgeschlossen ist. Auch unter Fußbodenheizungen, sowie für Kellerböden und in Duschbereichen ist PCI Novoment Light geeignet.

„Wir haben einen Fertigmörtel entwickelt, der für Handwerk und Handel einen echten Mehrwert bedeutet. Die Entwicklung solcher Neuprodukte basiert vor allem auf unseren Praxiserfahrungen und dem kontinuierlichen Austausch mit Verarbeitern und Fachhändlern. Die PCI Novoment-Produktfamilie ist seit langem im Markt gut etabliert. Mit PCI Novoment Light runden wir sie perfekt ab und können dadurch die tägliche Arbeit auf Baustellen und bei der Beratung im Fachhandel nochmals verbessern“, sagt Dr. Tobias Gutberlet, Produktmanager Bautechnik bei der PCI Augsburg GmbH.

Der neue Leichtestrich-Fertigmörtel ist im 15-kg-Sack erhältlich, mit der gleichen Flächenleistung eines herkömmlichen Estrichmörtels im 30-kg-Sack. PCI Novoment Light ist zudem sehr emissionsarm nach GEV-EMICODE EC1 PLUS.

memon stellt sich 2 weitere Jahre klimaneutral

Ausgleich für eine bessere Umwelt

„Beim Klimaschutz geht es nicht darum die Erde zu retten, sondern eine Umwelt zu hinterlassen, in der auch unsere Kinder sich wohlfühlen und gedeihen können.“

Mit diesen Worten hat Peter Friess (Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsberater für Unternehmen) seinen Abschlussbericht in unserem Haus beendet und uns das neue Zertifikat überreicht. Unsere Inhaber haben sich für eine Wasser- und ein Waldprojekt entschieden.

Was bedeutet Klimaneutralität überhaupt? Wie das funktioniert und was das bedeutet erfahren Sie hier.

Rufen Sie mich an, ich berate Sie gerne und
erstelle Ihnen ein  attrakives Angebot!

Ihr
Richard Ellmer


Quelle:
memon® bionic instruments GmbH, Oberaustraße 6a. 83026 Rosenheim

CAR-Set memonizerCAR S plus media

Mit dem CAR-Set fit in den Frühling – denn die Technik im Auto wird nicht weniger

Unser Frühjahrs-Shoppingtipp für Sie

Sie möchten nach langen Autofahrten entspannt an Ihr Ziel kommen? Dann empfehlen wir Ihnen unsere memonizer fürs Auto.

Mit dem memonizerCAR S und dem dazugehörigen memonizerCAR media sind Sie perfekt ausgestattet und vor dem Strahlenstress geschützt. Besonders im Auto wirken enorme elektromagnetische Felder auf Sie ein, die müde machen und somit die Konzentration mindern.

Vergessen Sie den doppelten Espresso an der Raststätte und statten Sie Ihr Fahrzeug gleich heute noch mit dem renommierten CAR-Set aus. Erleben Sie ein neues Fahrgefühl, wie es unzählige memon Kunden bestätigen.

Rufen Sie mich an, ich berate Sie gerne und
erstelle Ihnen ein  attrakives Angebot!

Ihr
Richard Ellmer


Quelle:
memon® bionic instruments GmbH, Oberaustraße 6a. 83026 Rosenheim

Bildet Netzwerke gegen 5G

Liebe Leserin, lieber Leser,

machen Sie sich auch manchmal Gedanken darüber, wie sich die Geister betreffend 5G scheiden? Während viele auf große Gesundheitsgefahren hinweisen, sieht man auf mannigfaltigen Kanälen großartige Werbebotschaften und Marketingstrategien pro 5G. Kürzlich hatte eine Messe mit den wunderbaren Fortschritten für unsere Zukunft geworben. Was ist aber, wenn die 5G Frequenzversteigerung gleichzeitig der Ausverkauf unserer Gesundheit ist?

Aufruf diagnose:funk – „Bildet Netzwerke gegen 5G“ – der Staat agiert für die Industrie

Ein großes Lob möchten wir hier der diagnose:funk aussprechen, sie recherchiert hervorragend und hat wieder einmal ein tolles Video publiziert, welches klare Fakten beisteuert:

5G Versteigerung: Offenbarungseid des Bundesamtes für Strahlenschutz
Die Frequenzversteigerung 5G zeigt exemplarisch, wie Staat, Industrie, Bundesamt für Strahlenschutz und die Strahlenschutzkommission in Arbeitsteilung die Bevölkerung über die Risiken der Mobilfunkstrahlung beschwichtigen.

diagnose:funk analysiert die Aussagen des Bundesamtes für Strahlenschutz in den Medien und weist nach, wie die Studienlage verfälscht wird und belegt dies mit Dokumenten.

Wir erleben ein Lehrbeispiel, wie der Staat für die Industrie und gegen die Gesundheit aller agiert. Reinschauen lohnt sich.


Können Sie sich mit der memon Technologie vor 5G schützen? Ja!

Immer häufiger werden Fragen dahingehend gestellt, ob die memon Technologie in der Lage ist, vor den negativen Auswirkungen der Frequenzen zu schützen, welche sich aus dem Spektrum von 5G ergeben.

Die memon Technologie berücksichtigt grundsätzlich alle Frequenzspektren, die widernatürliche Informationen tragen. 5G ist in höchstem Maß wider die Natur, so dass eine Resonanz zur memon Technologie entsteht, in deren Folge ein signifikanter (wirkungsvoller) Schutz für biologische Organismen besteht. Die memon Technologie deckt also auch diesen Bereich der Frequenzerweiterung mit ab.

Sie fragen, wir antworten in unserer memon FAQ:

Wie wir das seit 1985 tun, lesen Sie nochmals in unseren memon Effekten mit zahlreichen Nachweisen und wissenschaftlichen Studien.

Rufen Sie mich an, ich berate Sie gerne und
erstelle Ihnen ein  attrakives Angebot!

Ihr
Richard Ellmer


Quelle:
memon® bionic instruments GmbH, Oberaustraße 6a. 83026 Rosenheim

Spitzensportler mit memon im Einsatz

Hallo,

liebe Leserin, lieber Leser,

sind Sie ein Wintersport-Fan? Schauen Sie sich ab und zu die Wettbewerbe gemeinsam mit Ihrer Familie im Fernsehen an?

Einige der besten Skifahrer, Skispringer und nordischen Kombinierer, die Sie im Fernsehen sehen, haben sich vor dem Saisonstart 2016/2017 mit memon ausgestattet.

Die Athleten des österreichischen Skiverbandes (ÖSV) stehen so gut wie bei jeden Olympischen Winterspielen und Weltmeisterschaften ganz oben auf dem Siegertreppchen.

Rund 370 ÖSV Athletinnen und Athleten wurden am 8. Oktober von Bekleidungsfirmen und Ausrüstern in der Olympia World in Innsbruck ausgestattet.

memon ist seit einigen Jahren als offizieller Ausstatter des ÖSV fester Bestandteil dieses Events.

Viele Top ÖSV-Athleten wie Marcel Hirscher, der seit fünf Jahren als Skirennläufer den Gesamtweltcup dominiert, nutzt memon schon seit längerer Zeit, um sich vor negativen Auswirkungen von Umwelteinflüssen zu schützen.

Wenn die Sportler des ÖSV unterwegs sind, schützen sie sich mit dem memonizerBODY und dem memonizerMOBILE. Den memonizerCOMBI (Steckerversion) nutzen die Sportler ausschließlich für ihr Hotelzimmer.

Viele Sportler haben auch bereits ihr Zuhause komplett mit memon ausgestattet.

Hier verrät Marcel Hirscher sein Erfolgsgeheimnis:

Rufen Sie mich an, ich berate Sie gerne und
erstelle Ihnen ein  attrakives Angebot!

Ihr
Richard Ellmer


Quelle:
memon® bionic instruments GmbH, Oberaustraße 6a. 83026 Rosenheim

Fit in den Frühling :)

Unser Frühjahrs-Shoppingtipp für Sie

Der memonizerBODY sport ist der optimale Begleiter bei allen sportlichen Aktivitäten. Ob draußen im Wald oder drinnen im Fitnessstudio – das Armband schützt Sie vor dem allgegenwärtigen Strahlenstress.

Das robuste Material und das einfache Anlegen machen den memonizerBODY sport zum idealen Accessoires. Außerdem ist der Preis mit € 69 unschlagbar.

Machen Sie sich selbst und gerne auch Ihren Liebsten eine Freude. Viel Spaß beim Frühjahrs-Sporteln wünscht das ganze memon Team.

Rufen Sie mich an, ich berate Sie gerne und
erstelle Ihnen ein  attrakives Angebot!

Ihr
Richard Ellmer


Quelle:
memon® bionic instruments GmbH, Oberaustraße 6a. 83026 Rosenheim

5G News

Liebe Leserin, lieber Leser,

Sie interessieren sich auch für die 5G-Debatte? Dann haben wir diesen Sonntag genau die richtigen Infos für Sie. Ein Filmtipp von kla.tv sowie ein Musteranschreiben, das gerne verbreitet und genutzt werden darf.

Zweiter Weckruf zur 5G-Gefahr mit 7 konkreten Beispielen

Die erste Sendung von kla.tv „Dringender Weckruf: 5G ist Gefahr für Leib und Leben“ hat sich auf den sozialen Plattformen schnell verbreitet. Dies zeigt, dass sich viele Menschen für eine kritische Auseinandersetzung mit 5G interessieren. Teil 1 des Weckrufes wies unter anderem auf ein sehr mysteriöses Vogelsterben in Den Haag hin, über das verschiedene Internetplattformen berichtet haben. Diese führen den Tod von Hunderten von Vögeln auf 5G-Tests, die parallel stattgefunden haben sollen, zurück. Prof. Dr. Werner Thiede sagt „Der neue Mobilfunk-Standard 5G wird eine völlig neue Strahlenumgebung für Flora und Fauna schaffen. Die Strahlung wird intensiver und kurzwelliger, damit „härter“ – sie ähnelt in ihrer Wellenform und Wirkung einer Strahlenwaffe.“

Der zweite Weckruf zeigt an sieben konkreten Beispielen ein stetig wiederkehrendes Muster auf: Sobald jemand behauptet, dass Mobilfunkstrahlung die Ursache für Schädigungen an Menschen, Tieren oder auch der Umwelt sein könnte, erheben sich massivste Gegenstimmen, die diesen Zusammenhang kategorisch abstreiten.


Aufklärung – Protest & Widerstand zum Risiko 5G

Sie möchten die Politiker in Ihrem Umfeld auf die 5G-Problematik hinweisen? Dann nutzen Sie doch einfach das Musteranschreiben von diagnose:funk, um über die aktuellen Planungen zum 5G-Ausbau ins Gespräch zu kommen. Mit aktuellen Informationen zum Stand der Debatte und mit der wichtigen Bitte um Dialog. Schreiben Sie Ihre Gemeinde- und Kreisräte, Landtags- und Bundestagsabgeordneten an und tragen Sie somit zu einer besseren Aufklärung bei.

Nutzen Sie die Briefvorlage als Basis und Inspiration Ihre Politiker/innen wachzurütteln. Das Risiko-5G ist noch lange nicht im öffentlichen Bewusstsein angekommen, wie auch wir in unserer täglichen Arbeit merken.

Rufen Sie mich an, ich berate Sie gerne und
erstelle Ihnen ein  attrakives Angebot!

Ihr
Richard Ellmer


Quelle:
memon® bionic instruments GmbH, Oberaustraße 6a. 83026 Rosenheim

Neue Helme für die Rettungsstaffel Inntal

memon spendet neue Helme für Inntaler Rettungshundestaffel

Die RHS Inntal arbeitet seit 17 Jahren ehrenamtlich in Flächensuche, Trümmersuche, Mantrailing sowie in der Wassersuche und finanziert sich ausschließlich über Spenden und Mitgliedsbeiträge. Eine gute Ausrüstung ist wichtig und hilft bei lebensrettenden Einsätzen. memon unterstützt die Rettungsstaffel indem wir einen Teil der neuen Helme finanzieren.

Die Hauptarbeit der RHS ist Vermisstensuche von Demenzkranken oder die Suche nach vermissten Kindern. Einsätze bei Gebäudeeinstürzen oder Verkehrsunfällen gehören ebenso dazu.

Lesen Sie mehr zu diesem Projekt hier

Bei einem Trainingsbesuch konnten wir mit Tom Mandl, dem 2. Vorstand, sprechen und auch einige der Hunde mit dem memonizerDOG ausstatten. Aktuell hat der Verein 34 aktive Mitglieder mit 42 Hunden in der Ausbildung.

Hier geht’s zum Interview mit Tom Mandl:

Rufen Sie mich an, ich berate Sie gerne und
erstelle Ihnen ein  attrakives Angebot!

Ihr
Richard Ellmer


Quelle:
memon® bionic instruments GmbH, Oberaustraße 6a. 83026 Rosenheim