Archiv für den Monat: März 2019

Neue Helme für die Rettungsstaffel Inntal

memon spendet neue Helme für Inntaler Rettungshundestaffel

Die RHS Inntal arbeitet seit 17 Jahren ehrenamtlich in Flächensuche, Trümmersuche, Mantrailing sowie in der Wassersuche und finanziert sich ausschließlich über Spenden und Mitgliedsbeiträge. Eine gute Ausrüstung ist wichtig und hilft bei lebensrettenden Einsätzen. memon unterstützt die Rettungsstaffel indem wir einen Teil der neuen Helme finanzieren.

Die Hauptarbeit der RHS ist Vermisstensuche von Demenzkranken oder die Suche nach vermissten Kindern. Einsätze bei Gebäudeeinstürzen oder Verkehrsunfällen gehören ebenso dazu.

Lesen Sie mehr zu diesem Projekt hier

Bei einem Trainingsbesuch konnten wir mit Tom Mandl, dem 2. Vorstand, sprechen und auch einige der Hunde mit dem memonizerDOG ausstatten. Aktuell hat der Verein 34 aktive Mitglieder mit 42 Hunden in der Ausbildung.

Hier geht’s zum Interview mit Tom Mandl:

Rufen Sie mich an, ich berate Sie gerne und
erstelle Ihnen ein  attrakives Angebot!

Ihr
Richard Ellmer


Quelle:
memon® bionic instruments GmbH, Oberaustraße 6a. 83026 Rosenheim

ARD-Beitrag zum Thema Mobilfunk

Liebe Leserin, lieber Leser,

Mesh, dLAN und Co. – Gibt es wirklich sinnvolle Alternativen zu WLAN?

WLAN ist beliebt. Fast jeder Internet Provider bietet bei einem Vertragsabschluss einen WLAN-Router mit an. Das wird von den Kunden auch gerne eingesetzt. WLAN-Funkstrahlung ist heute allgegenwärtig. Kaum ein Haushalt der nicht davon betroffen ist (entweder durch das eigene WLAN oder das des Nachbars).

Und wer will schon zuhause die Wände aufbrechen oder Netzwerkkabel im Zimmer rumliegen haben? Niemand. Und genau deswegen machen sich manche schon auf die Suche nach sinnvollen Alternativen zum klassischen WLAN.

Lesen Sie in diesem neuen Blogartikel welche Alternativen es gibt und ob diese wirklich besser sind? Und natürlich wie die memon Technologie hier unterstützen kann.


ARD-Beitrag mit Klaus Scheidsteger: „Gefahr durch Mobilfunkstrahlen?“

Klaus Scheidsteger befasst sich seit vielen Jahren mit den Gesundheitsrisiken der mobilen Telefonie und zeigt die Verschleierungstaktik der Mobilfunkindustrie auf. Längst sind Smartphone und Handy nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken, dabei gibt es seit den Anfängen ihrer Verbreitung kritische Stimmen zu Gefahren der Mobilfunkstrahlen.

Am 20.2. war er zu Gast bei der ARD-Sendung livenachneun und gab einen kleinen Einblick in seine Arbeit. Das 5-minütige Interview ist in der ARD-Mediathek zu sehen und natürlich hier im Newsletter.

Rufen Sie mich an, ich berate Sie gerne und
erstelle Ihnen ein  attrakives Angebot!

Ihr
Richard Ellmer


Quelle:
memon® bionic instruments GmbH, Oberaustraße 6a. 83026 Rosenheim

So schlafen Sie ab jetzt in einem harmonischen Raumfeld

Hallo,

liebe Leserin, lieber Leser,

eines ist klar: Sie wollen sich, Ihre Familie und Haustiere vor den negativen Auswirkungen von Elektrosmog und Handystrahlung schützen, aber Sie zögern noch mit Ihrem nächsten Schritt.

Eine Person, die diesen Schritt bereits gemacht hat, ist Elisa Janosch und sie ist auch nach 10 Jahren noch sehr froh, wie sie Ihnen hier erzählt:

Wir haben schon seit ca. 10 Jahren memon Wasser und seit fast 7 Jahren memeon gegen E-Smog und für die Heizung ist auch ein Teil installiert. Wir sind sehr zufrieden. Auch unsere Enkelkinder schlafen bei uns länger als zuhause. Uns tut memon gut.

So schlafen Sie ab jetzt in einem harmonischen Raumfeld:

Auch, wenn Sie schon viele Möglichkeiten nutzen, wie Nachtabschaltung im Schlafzimmer oder das Abschalten des WLAN Routers, sind Sie dennoch nicht umfassend geschützt.

memon neutralisiert diese negativen Auswirkungen von Elektrosmog und Feinstaubbelastung in Ihrem Zuhause.

Sie sind finanziell etwas eingeschränkt?

Dann nutzen Sie unseren bequemen Ratenkauf.
Fragen Sie dazu einfach einen unserer Berater bei Ihrem kostenfreien Gespräch!

Sie zu schützen bringt uns zum Lächeln 😉

Rufen Sie mich an, ich berate Sie gerne und
erstelle Ihnen ein  attrakives Angebot!

Ihr
Richard Ellmer


Quelle:
memon® bionic instruments GmbH, Oberaustraße 6a. 83026 Rosenheim